RON FLIEGER – ICH UND MEIN ÜBER-ICH

Geboren im Ruhrgebiet, in der Welt zu Hause. Ron Magnus Flieger ist Creative Director, Musiker, DJ, Fotograf und Video Producer. Die Kreativität wurde Ron bereits in die Wiege gelegt, seine Mutter arbeitete als Fashion-Designerin unter anderem für Karl Lagerfeld. Aufgewachsen ist der Künstler in Brasilien, Deutschland und UK, das Reisen ist nach wie vor großer Bestandteil seiner Persönlichkeit. Unterwegs findet er auch die Inspiration für seine minimalistische Kunst. Geprägt von Purismus steht bei Ron Flieger stets der Mensch als solches im Fokus, er verzichtet auf alles Unnötige und zeigt die Person in ihrer Reinheit. Seine Kunst folgt seinem Credo „All you need is less“, die Idee als solches wird konsequent umgesetzt.

 

„Raw and sophisticated“ – so beschreibt Ron sein Werk, das stets einen Hauch von Luxus und Exklusivität versprüht. Auch privat liebt Ron diesen Lifestyle, jedoch steht bei ihm Luxus nicht auf einer Ebene mit ständigem Konsum. Produkte – ob nun Mode oder Sterneküche – müssen für ihn ehrlich aber besonders sein - so wie Standard Project. Doch Luxus geht für ihn und seinem Über-Ich auch einher mit Verzicht, denn Luxus kann man laut Rons Philosophie nur wirklich genießen, wenn man auch bereit ist zu verzichten. Dieser Teil seiner Persönlichkeit wirkt als eine Art Gewissen und sorgt dafür, dass exklusive Produkte, Erlebnisse und Momente stets etwas Besonderes bleiben. Diese Balance ist ihm wichtig, gerade in einer Welt wie heute, die geprägt ist von ständiger Reizüberflutung und Verschwendung. Minimalistisch mit Liebe zum Detail ist so gesehen nicht nur seine Kunst, sondern auch sein Leben.