ITEM No. 4

Kaffee

Purer Kaffee Genuss

Unser Item No. 4 ist ein als „Natural“ aufbereiteten Pache Común Kaffee aus Guatemala. Die Kaffeebohnen überzeugen dank einer hellen Röstung und einem vollmundigen Geschmack mit den feinen Aromen von Brombeere, Kakao und Muscovado. Der elegante Filterkaffee kommt in einer nachhaltigen Papierverpackung als ganze Bohnen.

Rituale im Alltag

Für die meisten von uns beginnt der Tag mit einer Tasse heißen Kaffee. Der Duft von frisch gemahlenen Kaffeebohnen, der durch die Küche schwebt, weckt die Lebensgeister. Ob Sie eine dampfende Tasse am Frühstückstisch genießen oder es Ihre erste Amtshandlung im Büro ist – das Heißgetränk gehört für uns einfach dazu und ist für viele zum Ritual geworden.

Filterkaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso oder Mokka – eine Frage des Geschmacks und der Situation

Zum Frühstück einen frisch aufgebrühten Filterkaffee oder einen entspannten Latte Macchiato am Nachmittag – egal welcher Kaffee zu welcher Uhrzeit, das wichtigste ist die Qualität der Bohne.

Arabica Bohnen für perfekten Barista Geschmack

Ein Barista ist ein Experte in Sachen Kaffee. Er kennt sich aus mit den Themen wie der idealen Brühtemperatur, dem Röstungsgrad und zaubert mit Milchschaum wunderschöne Kaffeekunst und Latte Art. Außerdem ist er ein Experte für guten Geschmack und weiß um die Geheimnisse eines Filterkaffees und einer italienischen Siebträgermaschine. Darüber hinaus sind Baristas sich einig: Wahrer Kaffeegenuss ist nur möglich mit der ganzen Bohne!

Ganze Kaffeebohnen oder gemahlener Kaffee?

Werden die rohen Bohnen geröstet, entsteht das typische Kaffee Aroma und der typische vollmundige Geschmack. Dieses Aroma wird beim Rösten im Inneren der Bohne gespeichert. Um daran zu gelangen, muss die äußere Schale der Kaffeebohnen aufgebrochen werden und die Bohne gemahlen werden – erst dann entfaltet sich der volle Geschmack. Allerdings ist das freigesetzte Kaffeearoma äußerst flüchtig und verschwindet schnell. Daher ist es für uns ganz klar: Unseren Kaffee verkaufen wir als ganze Bohnen, die Sie für das ganz besonders intensive Geschmackserlebnis frisch zu Hause entweder traditionell in der Kaffeemühle oder im Vollautomat mahlen.

Wussten Sie, dass Kaffeebohnen eigentlich grün sind?

Erst durch die Röstung nehmen die grünen Bohnen die typische Kaffeefarbe an und bekommen den vollen Geschmack. Der Röstungsgrad macht hierbei den Unterschied: Unsere Arabica Kaffeebohnen erhalten in Deutschland einen hellen Röstungsgrad und entfaltet so sein typisches fruchtiges Aroma nach Brombeere, Kakao und Muscovado.

Kaffeeklatsch oder Kaffee und Kuchen, bitte!

Kaffee ist mehr als nur ein Getränk. Er schmeckt nicht nur gut, er bringt auch Menschen zu einander und miteinander ins Gespräch. Wir verabreden uns auf eine Tasse in unserem Lieblings Café oder laden Freunde und Familie zu uns nach Hause auf einen Kaffee am Nachmittag ein.

Achtsam Kaffee trinken: Die Kunst der Entschleunigung

Ob mit Milch und Zucker, mit Hafermilch oder Sojamilch oder einfach Kaffee schwarz – das Heißgetränk lässt uns innehalten in unserem hektischen Alltag und lehrt uns, die wertvollen Momente der Ruhe allein oder mit unseren Liebsten zu genießen.

Wo den Kaffee am besten aufbewahren?

Schützen Sie ihre Kaffeebohnen vor Licht, Luft und Feuchtigkeit und lagern Sie die Bohnen am besten bei unter 20 Grad Raumtemperatur.

Was aus Kaffeesatz machen?

Nach dem Genuss des Kaffees raten wir, den Kaffeesatz nicht einfach wegzuwerfen! Viel nachhaltiger ist es, den wertvollen Kaffeesatz weiterzuverwenden beispielsweise als Dünger für Blumen oder zum Neutralisieren von Gerüchen.

Kaffee Peeling für samtweiche Haut

Der Kaffeesatz eignet sich auch ideal als DIY Peeling für die Haut oder als pflegende Gesichtsmaske – einfach den Kaffeesatz mit einem Öl nach Wahl wie zum Beispiel mit reichhaltigem Kokosöl vermischen und sich nach der Anwendung über traumhaft weiche Haut freuen. Die Kaffeekörner peelen dabei nicht nur sanft die Haut, sondern das Koffein wirkt anregend und fördert die Durchblutung der Haut.

Kaffee Anbauländer

Kaffee hat bereits eine weite Reise hinter sich, bevor er nach Europa kam. Angebaut werden die erlesenen Arabicabohnen des Item No. 4 auf den Anhöhen Guatemalas auf der preisgekrönten Kaffeefinca „El Morito“. Roberto Monterroso, der Betreiber der Farm, baut nur sehr seltene und hochwertige Varietäten an und experimentiert fortlaufend mit neuen Aufbereitungsmethoden. Damit setzt er genau wie wir neue Standards.

Varietät: Pache Común (100 Prozent Arabica)

Röstgrad: Hell

Geschmack: Fruchtig, süß und vollmundig

Herkunftsland: Guatemala

Geröstet in Deutschland

Inhalt: 250 Gramm

Preis: 11,50 Euro Anbauhöhe: 1.900 – 2.100 Meter